Nachdem im Jahr 2003 nach über 50jähriger Tätigkeit im Vorstand der langjährige 1. Vorsitzende Heinrich Schenk sen. das Amt des ersten Vorsitzenden zur Verfügung stellte übernahm dies der bis dahin zweite Vorsitzende Rüdiger Koob dieses Amt. Mit ihm hielt eine Verjüngung im gesamten Vorstand und auch im Chor Einzug. Wir wollen und müssen versuchen den Chor in die Neuzeit zu bringen. das gelingt uns nur mit neuen Mitgliedern und dem einstudieren neuer und aktueller Chormusik.

Dies wollen wir gemeinsam angehen, dafür brauchen wir die Unterstützung der Bevölkerung aus unserem Stadtteil.